Vorlesung und Übungen öffentliches Recht I

Darf ich verhaftet werden, wenn ich an einer unbewilligten Demonstration teilnehme? Sind strenggläubige Musliminnen vom Schwimmunterricht zu dispensieren? Habe ich Anspruch auf eine Entschädigung, wenn Flugzeuge über meinen Garten fliegen? Kann der Bundesrat das Bankengeheimnis aufheben? Dürfen völkerrechtswidrige Volksinitiativen für ungültig erklärt werden? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigen wir uns der Vorlesung zum Verfassungsrecht.

Im Herbstsemester befassen wir uns mit den Grundrechten und ihrer Bedeutung für die Ausgestaltung eines freiheitlichen, demokratischen und solidarischen Staats und setzen uns mit den schweizerischen und internationalen Rechtsquellen sowie mit der Rechtsprechung auseinander. Die Studierenden werden mit Inhalt und Tragweite der einzelnen Grund- und Menschenrechte vertraut gemacht, diskutieren die Beschränkung von Grundrechten und üben das Lösen grundrechtlicher Fälle.

Im FS widmen wir uns Fragen der Staatsorganisation. Die Studierenden setzen sich mit der Zusammenarbeit zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden, der Staats- und Behördenorganisation, dem Gesetzgebungsverfahren sowie dem Rechtsschutz auseinander. Sie befassen sich mit den Strukturprinzipien der Bundesverfassung, insbesondere mit Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Föderalismus, und deren Ausgestaltung im geltenden Verfassungsrecht der Schweiz.

In den Übungen vertiefen die Studierenden den in der Vorlesung behandelten Stoff anhand von Fällen, Bundesgerichtsentscheiden sowie weiteren Texten und diskutieren Fragestellungen von besonderer praktischer oder theoretischer Bedeutung. Die Übungen werden in Gruppen von ca. 30 Studierenden durchgeführt.

Im Tutorat haben die Studierenden die Gelegenheit, sich in kleinen Gruppen unter Leitung einer fortgeschrittenen Studentin oder eines fortgeschrittenen Studenten vertieft mit verfassungsrechtlichen Themen auseinanderzusetzen und Fragen zu stellen.

Stunden / Woche: Vorlesung 3h (wöchentlich) + Übungen 2h (vierzehntägig)

Vorlesungsfrequenz: Jährlich

Unterrichtsmodus: Vorlesungen + Übungen

Vorlesung: Mittwoch, 8-11 Uhr (wöchentlich), Saal: PER A120 / Beginn der Vorlesung: 21.9.2016

Übungen: 1. Gruppe: jeweils 14-tägig von 13:00 - 15:00, Beginn der Übungen am 06.10.2016

                 2. Gruppe: jeweils 14-tägig von 15:00 - 17:00, Beginn der Übungen am 13.10.2016

                 Saal: MIS 3120

ECTS Punkte: 12

Prüfung: schriftlich (2h)